Leistungen

Aufbauen, Trainieren, Weiterentwickeln

Wir bieten Know-How für operativ-taktische Stäbe (Führungsstab, Einsatzleitung), für administrativ-organisatorische Stäbe (Verwaltungsstab, Krisenstab, Stab für außergewöhnliche Ereignisse, Führungsgruppe Katastrophenschutz), für polizeiliche Führungsstäbe sowie für Notfall- und Krisenstäbe von Unternehmen und anderen Organisationen.

Unser Spektrum enthält unter anderem folgende Leistungen:

  • Durchführung von Planungsworkshops zur Entwicklung von Bedrohungsszenarien und zur Festlegung der Leistungsfähigkeit
  • Entwicklung von Managementsystemen für das Notfall- und Krisenmanagement (kompatibel zu Business Continuity Management Systemen und zur FWDV 100)
  • Ausarbeitung von ablauforganisatorischen Handbüchern bzw. Stabsdienstordnungen im Bereich der FWDV 100
  • Ausbildung von Stabmitgliedern gemäß individueller Kompetenzziele
  • Erarbeitung und unterjährige Umsetzung von Trainingskonzepten
  • Planung und Durchführung von Stabsübungen
  • Auditierung der Leistungsfähigkeit von Stäben
  • Planung von Stabsräumen

Für Fortbildungen oder Tagungen bieten wir unter anderem folgende interessanten Vorträge an:

Lernen von Teams mit höchstem Erfolgsanspruch

Wie schaffen es Piloten, nichts zu vergessen? Was sind Trainingsmethoden von Kernkraftwerksfahrern? Wodurch entsteht bei Spitzen-Gourmets ein gemeinsames Ziel? Wie vermeiden OP-Teams Fehler? Wie organisiert sich eine TV Live-Produktion mit über 1000 Teammitgliedern? In einem anderthalbstündigen Vortrag über die Ergebnisse der Studie "Stabsarbeit vs. Teams mit höchstem Erfolgsanspruch" geben wir einen Einblick in Berufsgruppen, von denen Stabsarbeit und Einsatzorganisationen lernen können.

Stabsarbeit gestern, heute und morgen

Was war der Auslöser zur Entwicklung dieser besonderen Arbeitsform? Was ist der aktuelle Stand der Technik? Welche Technologien könnten in Zukunft genutzt werden? In einem anderthalbstündigen Vortrag geben wir einen Einblick in aktuelle Erkenntnisse der Forschung.

Entscheidungsfindung

Welchen Beitrag leistete der Groupthink-Effekt zum katastrophalen Reaktorunfall in Tschernobyl? Welche Entscheidungstendenzen hat der Mensch? Wie trainieren hochverlässliche Organisationen um "gute" Entscheidungen treffen zu können? In einem anderthalbstündigen Vortrag geben wir Impulse, wie ein günstiges Umfeld für Entscheidungen geschaffen werden kann.

Kontaktieren Sie uns bei Interesse an einem Vortrag.